Person - MIC Zentrum - Dr. med Andreas Höferlin

    Dr. med. Andreas Höferlin

    Inspiriert durch Professor Matthias Kux in Wien, hat mich seit 1996 die Hernienchirurgie zunehmend fasziniert. Nach einer Hospitation in Wien folgten weitere in der Shouldice Klinik in Toronto, dem Lichtenstein Institut in Los Angeles, bei Professor Bittner in Stuttgart, Professor Kingsnorth in Plymouth und Professor Bouillot in Paris und später bei Professor Xiong in Shanghai. 2012 hatte ich Gelegenheit, die neusten Minimal Invasiven Verfahren (SILS) bei Prof. Lomanto in Singapore kennenzulernen.
    1998 trat ich als erstes deutsches Mitglied der Europäischen Herniengesellschaft (EHS) bei, die 1979 in Paris als Groupe de Recherche du Parois Abdominale (GREPA) gegründet worden war.
    Seit 1999 folgten regelmäßig Vorträge im Rahmen von internationalen Hernienkongressen und Workshops, seit 2005 mit Schwerpunkt Asien.

    Seit 1996 habe ich über 4000 Hernienoperationen selbst durchgeführt, derzeit sind es jährlich ca. 300-350 Operationen. Vorzugsweise werden die Eingriffe im Sinne der Minimal Invasiven Chirurgie (MIC) durchgeführt.

    Im März 2009 gründete ich die Hernienpraxis-Mainz. Hier kann ich einer individuellen Behandlung meiner Patienten gerecht werden – ohne lange Wartezeiten für Sie und ohne Zeitdruck für mich.